GV Beschluss 2018

Ersatzneubau Triemli 4

Die Siedlung Triemli 4 an der Schweighofstrasse 360/362 besteht aus zwei zusammengebauten Häusern aus dem Jahr 1933 und ist stark sanierungsbedürftig. Eine Sanierung im bewohnten Zustand wäre nicht möglich und bei einer so tiefgreifenden Sanierung wie sie nötig wäre, wären die Kosten vergleichbar wie bei einem Ersatzneubau. Die Generalversammlung 2018 stimmte deshalb dem Abbruch und Neubau der Siedlung Triemli 4 im Grundsatz zu und beauftragte den Vorstand und die Geschäftsstelle mit der entsprechenden Planung.

Wettbewerb

Wettbewerbsverfahren

Für die Wahl eines Planungsteams für den Ersatzneubau Triemli 4, wurde ein einstufiger Projektwettbewerb im Einladungsverfahren mit sechs Architekturbüros durchgeführt. Sie hatten die Aufgabe, einen qualitativ hochstehenden, sowie wirtschaftlichen Ersatzneubau mit ca. 17 Wohnungen zu projektieren. Dabei war der Lärmproblematik von der Schweighofstrasse zu begegnen und die Voraussetzungen für ein genossenschaftliches Zusammenleben zu schaffen.

Das Siegerprojekt

Das Projekt «MARJORINE» der Zürcher toblergmür Architekten GmbH ging aus den sechs Projekteingaben als Sieger hervor. Das Preisgericht war sich einig, dass dieses Projekt sowohl städtebaulich, als auch bezüglich Qualität der vorgeschlagenen Wohnungsgrundrisse besticht. Der Vorstand der Baugenossenschaft Rotach hat dem vom Preisgericht empfohlenen Projekt eindeutig zugestimmt und beschlossen, der Zürcher toblergmür Architekten GmbH den entsprechenden Auftrag zu erteilen. 

Termine

Ausstellung

Die sechs eingereichten Wettbewerbsarbeiten werden im Gemeinschaftsraum Rotachstübli an der Nussbaumstrasse 18 in 8003 Zürich ausgestellt und können an folgenden Daten besichtigt werden:

15. + 17. Januar 2020
9.00 - 13.00 Uhr

16. Januar 2020
9.00 - 20.00 Uhr

 

Eingeladene Architekturbüros
  • Baumann Roserens Architekten, Zürich
  • Camponovo Baumgartner Architekten, Zürich
  • Haltmeier Kister Architektur, Zürich
  • Igual & Guggenheim Architekten, Zürich
  • Loeliger Strub Architekten, Zürich
  • toblergmür Architekten, Zürich

 

Preisgericht

Fachpreisgericht

  • Peter Ess, Architekt (Vorsitz)
  • Barbara Neff, Architektin
  • Fanziska Manetsch, Architektin
  • Ivo Bertolo, Architekt und städtischer Vertreter im Vorstand

Sachpreisgericht

  • Felix Zimmermann, Vorstandspräsident
  • Monika Sutter, Vizepräsidentin Vorstand
  • Eliane Kobe, Vorstandsmitglied
Für Fragen rund um das Bauprojekt

Kontakt

Frau Anita Füglister
+41 44 454 13 77
anita.fueglister@rotach.ch

Informiert sein

Newsletter

Möchten Sie über das Bauprojekt auf dem Laufenden bleiben? Hier können Sie sich für den Newsletter der Baugenossenschaft Rotach eintragen.

 Email

Name

Vorname

 

 

Termine

Meilensteine

Erarbeitung Vorprojekt
2020/2021

Genehmigung Kredit durch die Generalversammlung
2021

Baustart
voraussichtlich
2022

Start Vermietung
voraussichtlich
2022


powered by onsite.cms